Hof zur Kirschblüte

Der Verein "Samuel Widmer Nicolets Erbe"

Samuel Widmer Nicolet hat uns zu seinen Leb­zeiten einen unglau­blichen Schatz an Werken hinter­lassen. Neben einer Viel­zahl weiterer Publi­kationen (u.a. Vor­träge, Inter­views, Essays, CDs, DVDs, usw.), hat er als Autor eine ganze Reihe von Büchern veröf­fentlicht, die sich im breiten Feld zwischen Psycho­therapie, Psycho­lytischer The­rapie, Spiri­tualität, Philo­sophie, tantri­schem Lebens­weg, Krieger­pfad von Don Juan Matus/ Casta­neda und Poesie ansiedeln. Liebe, Heilung und Gemein­schaft sind die Haupt­themen in allem, was Samuel Widmer ausdrückt, ob schriftlich oder mündlich.

Samuels Familie ist es ein Anliegen, dass dieser grosse Schatz, das Zeugnis eines reichen Lebens in grosser Leiden­schaft, Liebe und Verant­wortung für die Mensch­heit, und seines Bemühens um persön­liche und kollek­tive Selbst­erkenntnis und seines Enga­gements für das Erwa­chen des Bewusst­seins in der Welt, erhalten bleibt und der Öffentli­chkeit zugänglich gemacht werden kann. Dazu wurde der Verein "Samuel Widmer Nicolets Erbe" gegründet.

Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, einer­seits die Aufbewahrung und Archi­vierung aller seiner Werke sicher zu stellen, und anderer­seits, und vor allem, die Verbrei­tung seiner Lehre in der Welt zu fördern.

Hier erfahren Sie mehr: samuel-widmer.org.